Tipp: Sexkontakt abhängig machen

Hat man nach oftmals langer Suche einen Sexkontakt im Internet gefunden, so möchte man diesen im besten Falle natürlich auch möglichst langfristig genießen, ergo sollte man alles dafür tun dass dieser nicht wieder reißaus nimmt. Es gibt natürlich viele Möglichkeiten dies zu erreichen, zum Beispiel die freundliche Methode, indem man seinen Sexpartner einfach verwöhnt und versucht diesen mit einem Verwöhnprogramm zu bezirzen. Dann gibt es noch die weniger freundliche Variante, indem man versucht den Sexkontakt psychisch abhängig zu machen, was meiner Meinung nach wesentlich einfacher und auch stressfreier ist, auch bietet diese Option einige nicht zu unterschätzende Vorteile, welche ich Euch in den folgenden Zeilen näherbringen möchte.

Darum sollte man seinen Sexkontakt abhängig machen

Es gibt wirklich viele Vorteile, welche man genießen kann wenn man seinen Sexkontakt psychisch abhängig macht, diese werdet sicherlich auch Ihr zu schätzen wissen. So muss man zum Beispiel nicht mehr täglich alles dafür geben seinen Sexkontakt zu halten, was Männer sowieso nicht gerne tun, welcher echte Kerl hat schon Lust eine Frau jeden Tag aufs Neue zu erobern? Auch muss man sich generell nicht mehr allzu viel mit seiner Eroberung beschäftigen, wer nur Sex haben möchte kann dies ohne weiteres erreichen, denn wenn man jemanden psychsich abhängig macht, erlangt man die volle Kontrolle über diese Person. Zu guter Letzt wird man auch im Bett einige Vorteile genießen können, denn man erzieht seine Beute ganz einfach so wie man sie haben möchte, ganz gleich welche Sexualpraktiken man mit dieser auch in Angriff nehmen möchte. Wie Ihr seht gibt es eigentlich nur Vorteile, doch wie macht man eine Frau denn nun am besten psychisch abhängig?

So erschafft man eine psychische Abhängigkeit

Es gibt gleich mehrere Methoden eine Frau psychich abhängig zu sein, wobei es leider kein allgemeingültiges Patentrezept gibt, dies ist von Charakter zu Charakter verschieden, auch das Alter spielt dabei eine Rolle. Junge Frauen kann man häufig zum Beispiel ziemlich einfach abhängig machen, indem man ihnen die große Liebe vorspielt und immer wieder Verlustängste schürt, es ist erstaunlich wie viele jüngere Frauen auf diese Masche anspringen und bereits nach kurzer Zeit alles dafür tun, um Ihren Traumprinzen nicht zu verlieren. Weiterhin erfolgsversprechend ist, der Frau immer wieder vor Augen zu halten, wie nutzlos und wertlos diese doch ist, gleichzeitig stellt man sich natürlich als einzige Person dar, welche bereit ist zu helfen. Treibt man dieses Psycho-Spiel über einige Wochen, wird man in vielen Fällen Herr über ein ziemlich willenloses Opfer, mit welchem man wirklich Spaß haben kann. Ein schlechtes Gewissen sollte man dabei allerdings nicht bekommen, denn dieses kratzt unbemerkt an der Glaubwürdigkeit und lässt sein Opfer eventuell erkennen was man für Spiele treibt, man sollte also stets sein bestes Pokerface aufsetze und seine Sache vor allem durchziehen, dann kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen, probiert es doch mal aus…

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.