Kostenlos Sexkontakte knüpfen

Ziemlich oft werde ich von meinen Lesern per Mail oder in einem Kommentar zu einem Beitrag gefragt, ob es denn nicht auch eine vernünftige Möglichkeit gibt um absolut kostenlos Sexkontakte zu knüpfen. Bereits vor einigen Wochen habe ich dieses Thema schon mal in einem eigenen Beitrag behandelt und größtenteils aufgezeigt, warum es eigentlich keine Plattform im Netz gibt, auf welcher man wirklich erfolgreiche Sexkontakte knüpfen kann, ohne dafür zu bezahlen. In diesem Artikel möchte ich Euch nun noch einige Tipps geben, wie man zumindest teilweise kostenlos zu seinem Vergenügen kommt.

Kostenlose Nachrichten für neue Mitglieder

Bei meiner Recherche zu diesem Thema bin ich tatsächlich auf einige Plattformen gestoßen, welche neuen Mitgliedern ein kostenloses Kontingent an Nachrichten zur Verfügung stellen. Dies bedeutet in der Praxis, dass man als neues Mitglied auf der jeweiligen Plattform eine bestimmte Anzahl an Nachrichten versenden kann, ohne dass man dafür einen kostenpflichtigen Premium-Status besitzen muss. In der Regel kann man auf diesen Sexkontakt-Communities 3-5 Nachrichten an andere Mitglieder verschicken oder auf erhaltene Nachrichten antworten. Wenn man die richtigen Kontakte auswählt und seine Nachrichten geschickt gestaltet, könnte diese Anzahl schon ausreichen um den ein oder anderen Sexkontakt zu knüpfen, auch wenn es natürlich keine Garantie für einen Erfolg gibt. Meiner Erfahrung nach ist dies aber definitiv möglich, dies habe ich in den vergangenen Tagen bei einigen Tests am eigenen Leib erfahren dürfen 🙂 Sollte man im Internet also auf die Suche nach sexuellen Kontaktnen ganz gleich welcher Art gehen, empfiehlt es sich diese auf dementsprechenden Portalen zu beginnen.

Portale mit kostenlosem Kontingent an Nachrichten

Damit Ihr Euch nicht selbst auf die Suche nach den entsprechenden Portalen machen müsst, werde ich Euch diese noch mal nachfolgend auflisten und sofern vorhanden auch auf den jeweiligen Testbericht von mir verweisen, die meisten Plattformen habe ich nämlich schon mal getestet. Zum einen wäre da Sexkontakt.com, ein etabliertes Portal welches schon viele Jahre online ist und über eine sehr große Anzahl an weiblichen Mitgliedern verfügt, dies ist gleichzeitig auch mein persönlicher Favorit. Dann gibt es noch Erotikdating.com, eine auf den ersten Blick ziemlich altbackende Plattform, auf welcher man aber erstaunlich schnell Kontakte zum weiblichen Geschlecht knüpft, sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren. Zu guter Letzt hätten wir noch Flirtmax.com im Angebot, ein etwas frischeres Angebot welches sich hauptsächlich auf „normale“ Dates konzentriert, Sexkontakte stehen dort auf jeden Fall nicht im Vordergrund, Frauen kennenlernen tut man dort aber auch, was man dann aus diesen Kotnakten macht, ist jedem selbst überlassen.

Probiert die soeben kennengelernten Plattformen am besten alle mal aus und verbraucht Euer kostenloses Kontingent an Nachrichten, anschließend solltet Ihr einen aussagekräftigen Eindruck von den Erfolgsaussichten der jeweiligen Plattform erhalten haben und könnt Euch bei Bedarf entscheiden, wo Ihr Eure zukünftige Suche fortsetzen möchtet.

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.