Geduld zahlt sich aus

Schon als Kind wurde uns am laufenden band eingeprägt, dass wir Geduld haben sollen, ganz gleich um was es sich bei diesem Beispiel nun handelt, es passt wohl auf ziemlich viele Geschehnisse eines Kindes. Auch auf der Suche nach privaten Sexkontakten sollte man jede Menge Geduld mitbringen, denn nicht immer wird man innerhalb weniger Tage fündig und kann sich mit seiner Jagdbeute entspannt bei einem Sextreffen zurücklehen. Ich will Euch in den folgenden Zeilen einmal näherbringen, wie wichtig es im Bereich Online Dating ist Geduld zu haben.

Geduld ist eine Tugend

Geduld ist eine Tugend, und da auf Tugenden in Deutschland ganz besonders viel Wert gelegt wird, ist man gut beraten diese zu besitzen bzw. sich diese anzueignen. Eine Tugend ist nichts anderes als eine ganz besonders gute Eigenschaft eines Menschen, wie zum Beispiel Pünktlichkeit, wer sich aktuell also noch nicht in Geduld übern kann, muss nicht sein ganzes Leben auf diese Eigenschaft verzichten, sondern kann diese auch erlernen. Ungeduldige Menschen genießen in den meisten Fällen nicht gerade den besten Ruf, gilt es doch in vielen Situationen immer noch als sehr unhöflich, ungeduldig zu sein. Doch nicht nur im Alltag und der Arbeitswelt ist Geduld für einen erfolgreichen Tagesablauf unabdingbar, auch wenn es um private Sexkontakte im Internet geht, sollte man eine große Portion Geduld mitbringen, ansonsten könne man die Lust schon sehr bald wieder verlieren.

Geduld während der Suche nach einem Sexkontakt?

Viele von Euch werden sich jetzt sicherlich fragen, warum es gerade während der Suche nach einem Sexkontakt so wichtig ist Geduld zu haben. Die Antwort auf diese Frage ist nicht sonderlich schwer zu beantworten, sollte man doch generell Geduld haben wenn man nach etwas bestimmten auf der Suche ist, ganz gleich um was es sich im Detail handelt. Die Hauptgründe in Bezug auf Sexkontakte liegen aber wie so oft bei den lieben Frauen. Tendenziell sollte man sowieso Geduld haben wenn man sich mit einem weiblichen Wesen abgibt, wer einmal mit einer Frau shoppen war oder darauf gewartet hat, dass diese das Badezimmer endlich wieder verlässt, der weiß wovon ich rede. In punkto Sexkontakte im Internet liegt aber noch ein ganz anderer Fallstrick vor. So besitzen Frauen in der Regel bei weitem nicht eine solch ausgeprägte Affinität zum Internet wie wir Männer, was sich unter anderem auch an der Nutzung des selbigen bemerkbar macht. Sind weit über 95% der männlichen Internetnutzer täglich online, so trifft dies nur auf gut 60% der Frauen zu, man wird diese also auch nicht täglich auf einer Dating Plattform antreffen, ergo lesen diese auch nicht täglich Ihre erhaltenen Nachrichten, das Verabreden von frivolen Treffen erfordert also hauptsächlich wegen der lieben Frauen etwas mehr Geduld. Desweiteren lassen es Frauen in punkto Sex sowieso meistens etwas langsamer angehen. Während wir Männer in diesem Punkt nicht gerade sehr wählerisch sind und in den meisten Fälle am liebsten schon nach dem ersten Date mit unser Herzallerliebsten in die Kiste steigen würde, brauchen Frauen schon ein wenig mehr Anlaufzeit. Bevor es zu einem ersten Sextreffen kommt, wollen diese den infrage kommenden Mann erst mal ein bisschen besser kennenlernen und ganz genau wissen, mit wem Sie es zu tun haben, auch hier sollte man nicht die Geduld verlieren, früher oder später wird man für diese nämlich belohnt.

Gut Ding will Weile haben

Auch das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Profilen erfordert auf vielen Dating Portalen eine gewisse Geduld, denn nicht wenige Portale verfügen über einen deutlichen Männerüberschuss, sodass man sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen muss, ehe man sein Ziel erreicht. Ein hoher Anteil an männlichen Profilen sollte einen aber nicht unbedingt davon abhalten sich auf einer Dating Börse anzumelden, denn da die meisten Männer so Ihre Probleme mit der lieben Geduld haben, kann man sich von diesen wunderbar absetzen, sofern man selbst an seiner Ungeduld arbeitet und stetig am Ball bleibt. Die meisten Männer geben tatsächlich nach durchschnittlich 30 Tagen ohne Kontakt auf, meiner Meinung nach ein großer Fehler, denn auf den meisten Plattformen braucht man im Schnitt tatsächlich um die 45 Tage, um das erste Setreffen genießen zu können. Wer sich von einer kleinen Flaute nicht abschrecken lässt, hat also gute Chancen die männliche Konkurrenz weit hinter sich zu lassen und am Ende als strahlender Sieger hervorzugehen.

Wie sieht es denn bei Euch aus? Könnt Ihr damit umgehen, wenn einige Wochen mal überhaupt nichts läuft oder werdet Ihr sofort ungeduldig wenn bereits nach einigen Tagen kein heißes Treffen in Sicht ist?

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.