Reifefrauen.com Testbericht

Passend zu meinem kürzlich veröffentlichtem Tipps & Tricks Artikel, in welchem ich Euch über die deutlich in die Höhe schnellenden Erfolgsaussichten in Bezug auf die Flexibilität während der Suche nach einem Sexkontakt aufgeklärt habe, präsentiere ich Euch Heute einen ausführlichen Testbericht zur Plattform reifefrauen.com, welche, wie der Name schon vermuten lässt, eine ideale Dating Plattform zum Kennenlernen von reifen Frauen sein soll. Ob man auf diesem Portal jedoch wirklich so gut reife Früchte pflücken kann, muss nachfolgend erst noch geklärt werden.

Features & Usability

interner bereich von reifefrauen.comDass reifefrauen.com hauptsächlich auf reife Frauen ausgelegt ist, könnte man schon durch das Betrachten der Startseite erahnen, denn diese ist mit etwas größeren Symbolen, Bildern und Texten ausgestattet, als man dies von anderen Plattformen gewohnt ist, wahrscheinlich will man auch in die Tage gekommene Frauen ansprechen, bei welchen die Augen nicht mehr ganz so gut in Schuss sind. Auf jeden Fall ist die Startseite aber übersichtlich und modern gestaltet worden, auch die Ladezeit kann sich sehen lassen. Das Registrierungsformular ist ebenso sehr einfach und übersichtlich gehalten, man braucht keine Minute um diese auszufüllen und abzuschicken, auch die im Anschluss versendete E-Mail-Bestätigung kam zügig an und brachte mich nach einem Klick auf den darin befindlichen Aktivierungslink direkt in den internen Bereich der Plattform.

Dort aufgeschlagen, wird einem durch einige Symbole sehr übersichtlich angezeigt, welche Profileinstellungen man noch vornehmen sollte, um den anderen Mitgliedern der Plattform ein ansprechendes Profil präsentieren zu können. Weiterhin werden einem mittig auf der Seite die neuesten Mitglieder, sowie die Mitglieder angezeigt, welche gerade online sind angezeigt, dabei werden anhand der IP-Adresse des Users wenn möglich nur Mitglieder aus der näheren Umgebung ausgewählt, wirklich sehr praktisch. Rechts befindet sich noch eine Sidebar, in welcher man einen Teaser für die Premium-Mitgliedschaft findet, darunter hat man die Möglichkeit direkt von der Startseite aus eine Suche zu starten, ganz unten werden einem noch die letzten Profilbesucher angezeigt. Weiterhin ist noch positiv anzumerken, dass auch der interne Bereich mit flotten Ladezeiten punktet, da ist man mitunter ganz andere Sachen gewohnt.

Über die Head-Navigation gelangt man zu den weiteren Features der Seite, welche recht zahlreich vorhanden sind. Neben der soeben schon angesprochenen Möglichkeit sein Profil gestalterisch aufzuwerten, gibt es unter anderem auch noch einen Livechat, mittels welchem man in Echtzeit mit den anderen Mitgliedern der Plattform kommunizieren kann, selbstverständlich inklusive Webcam Übertragung, heißer Livesex ist also auch möglich. Gut ist auch,dass man den Chat bereits als kostenloses Standartmitglied nutzen kann, sofern das eigene Coin-Konto dies zulässt. Wer eher die klassische Art der Kontaktaufnahme favorisiert, kann auch noch per interner Mail, SMS oder Telefonanruf mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, diesbezüglich sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Um überhaupt erst mal einige nette Frauen zu finden, kann man auf die insgesamt 5 verschiedenen Suchfunktionen zurückgreifen, welche einem wirklich viele Filtermöglichkeiten geben und überwiegend passende Ergebnisse ausspucken.

Preise, Sicherheit & Support

übersicht der premium mitgliedschaften auf reifefrauen.comWie man es aus der Dating Branche nicht anders gewohnt ist, kann man auch auf reifefrauen.com ohne eine Premium-Mitgliedschaft nicht wirklich viel machen, denn die Features, welche zum kontaktieren der anderen Mitglieder nötig sind, stehen ausschließlich den zahlenden Mitgliedern zur Verfügung. Diesbezüglich hat man die Auswahl zwischen einer Silber- oder Goldmitgliedschaft. Als Silbermitglied kann man unter anderem die erweiterte Suchfunktion nutzen, andere Mitglieder der Plattform uneingeschränkt kontaktieren sowie Freundschaftsanfragen versenden, auch erhält man beim Abschluss dieser Mitgliedschaft 50 Coins für den Livechat geschenkt. Die Goldmitgliedschaft beinhaltet alle Vorzüge der Silbermitgliedschaft, zusätzlich wird man mit dieser stets ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt, kann vom VIP-Support Gebrauch machen und wird in den wöchentlichen Newsletter aufgenommen, welchen alle Mitglieder Plattform erhalten. Zusätzlich bietet einem die Goldmitgliedschaft noch eine Kontaktgarantie, knüpft man innerhalb des Angebotszeitraumes keine Sexkontakte, erhält man seine Gebühren zurückerstattet, dies ist wohl ziemlich einmalig und eine richtig tolle Sache! Ganz gleich für welche Mitgliedschaft man sich entscheidet, hat man die Wahl zwischen einer Laufzeit von 30, 90 oder 180 Tagen, je nachdem welches Paket man wählt, ist man ab 15,00€ im Monat dabei. Neben den Premiummitgliedschaften ist es den Nutzern auch noch möglich sogenannte Coins zu erwerben, diese stellen eine Art interne Währung dar und können zum Beispiel für die Nutzung des Live Chats genutzt werden, auch bei diesen stehen verschiedene Pakete zur Auswahl.

Da es sich bei reifefrauen.com um ein recht neues und modernes Portal ist, braucht man sich um die Sicherheit seiner Daten glücklicherweise keinerlei Gedanken machen, denn die Betreiber setzen auf der Plattform die aktuellsten Sicherheitstechnologien ein, welche einen Datendiebstahl zuverlässig verhindern. Alle Datenschutz relevanten Seiten sind SSL verschlüsselt, dazu gehört natürlich auch die Übertragung der Zahlungsdaten. Weiterhin geht der Betreiber rigoros gegen kommerzielle oder gefakete Profile vor, so haben zum Beispiel alle Mitglieder die Möglichkeit, verdächtige Profile direkt an den Support zu melden, welcher diese anschließend überprüft und ggf. von der Plattform entfernt.

Das Entfernen von unechten Profilen klappt auch erstaunlich gut, um den Support auf die Probe zu stellen, habe ich ein augenscheinlich unechtes Profil erstellt und dieses danach von einem anderen Account an den Support gemeldet, innerhalb von wenigen Stunden wurde dieses aus der Mitgliederdatenbank gelöscht. Doch auch normale Support-Anfragen werden schnell, freundlich und vor allem kompetent beantwortet, auch Profillöschungen oder Kündigungen werden vom Support umgehend bearbeitet, hier gibt es wirklich nichts zu meckern.

Erfolgsaussichten

zu jeder tageszeit sind ausreichend mitglieder onlineKommen wir abschließend noch zu den Erfolgsaussichten der Plattform, welche ja nicht ganz unwichtig sind. Obwohl reifefrauen.com erst seit wenigen Monaten online ist, kann sich die Mitgliederdatenbank durchaus schon sehen lassen. Man findet über die sehr gute Suchfunktion eigentlich aus allen Ecken der Bundesrepublik ausreichend weibliche Mitglieder, auch in eher ländlicheren Gebieten hat man sehr gute Chancen einige Frauen zu finden.  Man merkt auch, dass reifere Frauen häufig Hausfrau sind und viel Tagesfreizeit haben, denn die Community auf der Plattform ist gerade tagsüber sehr aktiv. Ich wurde bereits wenige Stunden nach meiner Registrierung von einigen netten Damen im besten Alter angeschrieben und habe selbst auch einige Frauen kontaktiert, bis es zum ersten Sextreffen kam hat es zwar gute 3 Wochen gedauert, dafür kann sich ein Schnitt von 3 Kontakten im Monat meiner Meinung nach aber durchaus sehen lassen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Plattform erst wenige Monate jung ist und sicherlich noch jede Menge Potential hat.

Fazit

Obwohl die Plattform reifefrauen.com erst seit wenigen Monaten online ist, trifft man im internen Bereich bereits auf eine sehr aktive und auch kontaktfreudige Community. Es braucht ein wenig Anlaufzeit bis man die ersten Treffen verabreden kann, doch sollte man eigentlich keine Probleme haben auf dieser Plattform die ein oder andere reife Frau aus seiner eigenen Umgebung kennenzulernen. Wer auf reife Frauen steht oder einfach nur mal ein wenig Abwechslung im Bett haben möchte, der kann sich bedenkellos auf dieser Seite registrieren und wird dies aller Voraussicht nach auch nicht bereuen.

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Kommentare

  1. Von knabe

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.