Sextreffen in Braunschweig

Bereits mehrfach habe ich diverse Niedersächsische Städte, darunter zum Beispiel Hannover, besucht um dort nach dem ein oder anderen Sextreffen Ausschau zu halten, nun hat es mich kürzlich auch nach Braunschweig gezogen, wo ich ebenfalls versucht habe die ein oder andere Dame zu einem Schäferstündchen zu überreden. Meine Vorfreude war natürlich groß, denn erstens war ich vorher noch nie in Braunschweig am wildern und zweitens hatte ich in Niedersachsen bisher immer viel Erfolg. Nachfolgend schildere ich Euch meine Erlebnisse, viel Spaß beim lesen und nachamen!

Schöne Altstadt mit Sextreff-Hotspots

Als Hamburger ist man in punkto Altstadt ja nicht besonders gesegnet, diese wurde nämlich während des 2. Weltkrieges fast vollständig zerstört, umso mehr freue ich mich stets, wenn ich andere Städte in Deutschland besuche bei denen dies nicht der Fall ist. So hat auch Braunschweig eine sehr schöne Altstadt zu bieten, in welcher es sogar den ein oder anderen Sextreff-Hotspot gibt! Diese darf man sich jetzt allerdings nicht als schmuddelige Ecke vorstellen, vielmehr handelt es sich um die vielen urigen Lokale, von welchen es in der Altstadt wirklich ausreichend gibt. Bei warmen Temperaturen kann man wunderbar Draußen sitzen und den Damen hinterherschauen, selbstvrständich lernt man auch in den Lokalitäten selbst die ein oder andere Frau kennen, wenn man sich denn traut die Töchter der Stadt auch anzusprechen. Ich habe mich natürlich getraut und konnte so zwischen Bier und Hauptgericht tatsächlich das erste Sextreffen verabreden, wenn es  so weitergeht bin ich mehr als zufrieden.

Rund um die Bruchstraße leuchtet das Licht Rot

rotlichtviertel braunschweig

Im Rotlichtviertel rund um die Bruchstraße gibt es bezahlte Sextreffen ohne Ende.

Was die Hamburger in punkto Altstadt nicht zu bieten haben, das machen sie mit dem Rotlichtviertel rund um den Kiez wieder wett, ich schaue mir aber dennoch gerne die Rotlichtviertel in anderen Städten an, denn dort kan man in den meisten Fällen auch hervorragend das ein oder andere Sextreffen verabreden und wenn es mal nicht so klappen sollte wie erwünscht, hat man immer noch die Möglichkeit sich auf ein bezahlts Sextreffen einzulassen. Rund um die Bruchstraße in Hannover findet man das dortige Rotlichtviertel, allerdings mangelt es dort leider an „normalen“ Lokalitäten, sodass die Suche nach einem klassischen Sextreffen eher schwierig ist. Dafür findet man aber viele Bordelle und Stripclubs, auch eine ausgeprägte Straßenprostitution gibt es. Dort beginnt der Spaß bereits ab ca. 30€, wer in Braunschweig also keinen Erfolg bei der Suche nach einer Frau hatte, kann sich hier zumindest unkompliziert und relativ günstig abreagieren, was auch ich natürlich getan habe. Für einen Bummel ist diese Ecke aber immer einen Besuch wert, schaut also ruhig mal vorbei!

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.