Sexkontakte in Lübeck

Von Hamburg aus ist Lübeck nur einen Katzensprung weit entfernt, in ungefähr einer Stunde ist man dort, also habe ich mich kürzlich auf in die Hansestadt gemacht um dort den ein oder anderen Sexkontakt zu knüpfen. Die Erwartungen waren groß, schließlich sind die Norddeutschen Frauen stets einen Besuch wert, dies habe ich schon öfter erfahren dürfen und kenne dies aus Hamburg natürlich auch nicht anders. Was ich in Lübeck alles erlebt habe, könnt Ihr nun in den nachfolgenden Zeilen nachlesen.

Auf in die Altstadt

sexkontakte kann man gut in der altstadt von lübeck knüpfenNachdem ich in Lübeck angekommen bin, habe ich mich wie fast immer zuerst ins Hotel begeben um dort etwas zu entspannen und mein Gepäck zu verstauen. Anschließend habe ich mich auf in die Altstadt gemacht, welche eine der schönsten in Schleswig-Holstein ist, dort habe ich mir natürlich auch die ein oder andere Chance auf einen Sexkontakt ausgemalt. Bummeln kann man dort wirklich vorzüglich, auch gibt es viele Lokalitäten wo man sich gemütlich niederlassen kann, im Sommer natürlich auch unter freiem Himmel. Die Dichte an Touristinnen ist sehr hoch und so hat man eigentlich immer die Chance mit dem weiblichen Geschlecht in Kontakt zu treten. Auch ich habe natürlich versucht gleich nach meiner Ankunft die ein oder andere Frau ins Bett zu bekommen und tatsächlich haben ich auch den ein oder anderen Kontakt knüpfen können, einer dieser Frauen habe ich dann auch mein Hotelzimmer gezeigt, was wirklich ziemlich nett war.

Auch rotes Licht brennt in der Stadt

Nachdem ich am ersten Tag schon fündig gworden bin und eine ziemlich heiße Nacht erlebt habe, wollte ich mir am zweiten Tag mal den Rest der Stadt anschauen und vor allem herausfinden, ob es in Lübeck noch ein echtes Rotlichtviertel gibt. Früher mal war Lübeck bekannt für seine vielen Bordelle und Etablissements, heutzutage muss man diese aber verstreut inn der Stadt suchen, denn ein echtes Rotlichtviertel gibt es leider nicht mehr. Dennoch hat die Stadt aber sehr viele leichte Mädchen zu bieten, mit diesen kan man dann den ein oder anderen bezahlten Sexkontakt eingehen, sollte es mal mit den Damen nicht so hinhauen. Jenachdem wo man sich seine Dame aussucht, ist man bereits ab 30€ für eine schnelle Nummer dabei, auch für den kleinen Geldbeutel gibt es also ein Angebot. Im großen und ganzen ist Lübeck also definitiv einen Besuch wert, nicht nur wegen dem Marzipan, sondern auch oder gerade wegen den Frauen, ganz gleich ob man nun auf klassische oder bezahlte Sexkontakte steht!

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.