Sexkontakte in Duisburg

Der Ruhrpott ist für mich schon eine ziemlich faszinierende Gegend, schließlich treffen hier ziemlich viele Gegensätze aufeinander, zum Beispiel die Millionen Einwohner des Ballungsgebietes und die riesigen Industrieflächen und Stollen, in welchen die Kumpel im wahrsten Sinne des Wortes so richtig Kohle machen. Mich hat es aktuell mal wieder nach Duisburg getrieben, wo ich mich natürlich auch auf die Suche nach privaten Sexkontakten gemacht habe. Wo man es in Dusiburg am besten krachen lassen kann und wie die Menschen in dieser Industriestadt so drauf sind, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen.

Die Stimmung ist genauso grau wie die Stadt

Wer noch nie in Dusiburg oder in einer anderen stark industrialisierten Stadt des Ruhrgebietes war, wird bei seinem ersten Besuch wahrscheinlich ziemlich erschrocken und nach einigen Stunden ebenso deprimiert sein, denn die Stadt an sich ist meiner Meinung nach einfach nur hässlich und total frustrierend. Viel Industrie, alte und heruntergekommende Lagerschuppen, Plattenbauten sowie baufällige Arbeitersiedlungen, in welchen Heute alles kreucht und fleucht, nur keine Arbeiter mehr. Diese Stimmung scheint auch auf die Menschen überzuspringen, denn im Gegensatz zu den Frohnaturen aus Köln, habe ich die Duisburger eher als deprimierte Menschen kennengelernt, welche sich den ganzen Tag mit allerlei Problemen rumschlagen müssen, zum Beispiel der immer höher werdenden Arbeitslosigkeit. Doch wenn die Menschen deprimiert sind, kann man dies auch durchaus zu seinen Gunsten nutzen, wer es in Dusiburg schafft eine Frau aufzumuntern, hat es schon fast zu einem Sexkontakt geschafft!

An der Vulkanstraße tanzt der Bär

an der vulkanstraße lassen sich prime sexkontakte verabredenEs gibt aber auch tatsächlich Ecken in Dusiburg, wo es wesentlich ausgelassener zugeht, zum Beispiel in dem Gebiet um die Vulkanstraße, dem Rotlichtviertel von Dusiburg. Hier kann man sich nicht nur in einem der vielen Bordelle oder mit den tabulosen Bordsteinschwalben vergnügen, sondern auch ordentlich feiern. Es gibt neben den ganzen erotischen Etablissements nämlich auch noch so einige angesagte Läden, in welchen sich an jedem Wochentag feierwütige Menschen treffen. Urige Eck-Kneipen, angesagte Bars sowie chillige Clubs und große Diskotheken findet man hier wie Sand am Meer. In diesen Lokalitäten tummeln sich natürlich auch jede Menge Frauen, welche oftmals nur darauf warten von einem Mann angequatscht zu werden, zumindest wenn dieser etwas spendabler ist und auch mal den ein oder anderen Drink springen lässt. Dies sollte man auch unbedingt tun, denn spätestes nach der 3. Mische ist die Stimmung bei der Dame auf dem Höhepunkt angelangt und man sollte es nun nicht mehr allzu schwer haben zu einem Sextreffen zu kommen, das kann ich aus eigener Erfahrung berichten.

Ganz egal wie grau und deprimierend diese Stadt auch sein mag, Sexkontakte kann man auch hier verabreden, am besten unter Zuhilfename von etwas Alkohol, dies verkürzt die Sache enorm und sorgt auch noch dafür, dass die die Angebetete auch bei etwas ausgefalleneren Sexualpraktiken nicht so ziert 🙂

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.