Sexkontakte in Dortmund

So, nachdem wir in den vergangenen Tagen gemeinsam schon einen Ausflug in den Norden sowie Süden des Landes gemacht haben, wollen wir Heute mal einen Abstecher in den Westen machen, um es genauer zu sagen wollen wir Sexkontakte in Dortmund knüpfen. Bevor man seinem Ziel einen Schritt näher kommt, steht allerdings erst mal ein wenig Recherche an, bei welcher ich Euch in den nachfolgenden Zeilen natürlich tatkräftig unterstützen werde. Also, seid Ihr bereit für einen frivolen Abstecher nach Dortmund?

Ab in den Ruhrpott

Der Ruhrpott hat mich ja schon immer interessiert, nicht nur wenn es um frivole Sexkontakte geht. Dortmund ist nämlich nicht die einzige Stadt in dieser Region, es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Großstädte, welche gemeinsam Deutschlands größtes Ballungsgebiet bilden. Demnach ist dies natürlich auch ein ausgezeichneter Ort umd auf die Suche nach Sexkontakten zu gehen, da man eigentlich immer innerhalb von wenigen Minuten in der nächsten großen Stadt ist, zumindest wenn die Autobahn nicht mal wieder verstopft ist. Wer also online auf der Suche ist, sollte ideale Bedingungen vorfinden und schnell die ein oder andere interessante Frau finden, schließlich leben in dem Ballungsgebiet rund um Dortmund mehr als 5.000.000 Menschen, von welchen ca. die hälfte Frauen sein dürften. Dies macht sich auch auf den diversen Sexkontakt-Communities im Netz bemerkbar, denn wenn es eine Region gibt aus welcher man ganz besonders viele Mitglieder vorfindet, dann ist es zweifelsohne das Ruhrgebiet!

Arbeiterklasse trifft Schickeria

Möchte man seine Suche nach einem erotischen Kontakt nicht online aufnehmen, sondern sich lieber ins Getümmel werfen und unter Menschen nach dem passenden Sexpartner suchen, so sollte man es in und um Dortmund ebenso nicht allzu schwer haben, denn man findet dort wirklich jeden Typ Mensch wieder den man sich nur vorstellen kann. Zum einen trifft man im gesamten Ruhrgebiet natürlich auf jede menge Menschen aus der Arbeiterklasse, welche noch zum alten Schlag der Ruhrpottler gehören und ein ziemlich lustiges Völkchen sind. Die entsprechenden Frauen sind ziemlich locker drauf und freuen sich wenn der Mann Ihnen ein gepflegtes Bier ausgibt und mit Ihnen über Fußball fachsimpelt, ich habe wirklich selten so unkomplizierte Frauen wie in Dortmund bzw. im gesamten Ruhrgebiet kennengelernt. Dann gibt es aber auch noch eine sogenannte Schickeria, welche schon etwas höhere Ansprüche an Ihre Gesprächspartner stellt und sich auch sicherlich nicht mit einem kühlen Blonden zufriedenstellt, da darf es ruhig mal ein perlender Sexkt oder Champagner sein den man gemeinsam schlürft bevor man sich näher kommt. Das Gute an der Sache ist aber, dass man es selbst in der Hand hat aus welcher Schicht man eine Frau kennenlernt. Geht man in eine typische Kneipe oder Trinkhalle, wird man eher auf lockere und unkomplizierte Menschen treffen. Verirrt man sich dagegen in einen angesagten Club, darf es auch gerne mal etwas feiner sein und man muss schon etwas geschwollener Reden um nicht aufzufallen. Ganz gleich für welchen Weg man sich auch entscheidet, schnell zum Erfolg kommen wird man in Dortmund auf jeden Fall, da bin ich mir ziemlich sicher!

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Kommentare

  1. Von Hans-Karl

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.