Webcam Girls werben auf Sexkontakt-Communities ab

Aus aktuellem Anlass möchte ich Euch Heute mal auf eine neue Masche hinweisen, mittels welcher sogenannte Webcam Girls versuchen, auf diversen Sexkontakt-Communities User abzuwerben, um diesen anschließend im Webcam Chat das Geld aus der Tasche zu ziehen. Diese Masche wird von einigen wenigen mehr als geschäftstüchtigen Webcam Girls schon seit einigen Jahren betrieben, doch in letzter Zeit häufen sich die Meldungen betrogener User und auch ich wurde während meiner letzten Tests nicht selten mit dieser Masche konfrontiert, nachfolgend kläre ich Euch über das Vorgehen der Webcam Girls auf, damit Ihr nicht auf diese hereinfallt.

Das Geschäft mit dem Webcam Sex

webcam sex mit einem webcam girl kann spaß machen, wenn man weiß was auf einen zukommtDamit Ihr überhaupt versteht, wie das Geschäft mit dem Webcam Sex funktioniert, möchte ich Euch vor dem eigentlichen Warnhinweis noch einige Informationen liefern. Wie viele von Euch sicherlich wissen werden, gibt es im Internet so einige Plattformen, auf welchen man sich mit diversen Frauen per Webcam Chat vergnügen kann. Auf diesen Webcam Sex Portalen können sich ganz normale Frauen aus der Nachbarschaft anmelden und mit den anderen Besuchern der jeweiligen Plattform per Webcam chatten. Logischerweise ist der Webcam Chat für die Besucher der Seite nicht kostenlos, in der Regel müssen diese um die 2€ pro Minute zahlen, um mit den Webcam Girls zu chatten. Natürlich dreht es sich in diesen Chats nicht um „normale“ Gespräche, sondern um sogenannten Cybersex, der meistens männliche Besucher des Chats teilt dem Webcam Girl seine Wünsche mit, welche er dann erfüllt bekommt. Grenzen gibt es nicht, sogar die ausgefallensten Fetische werden befriedigt, aus diesem Grund sind auch viele Webcam Sex Plattformen sehr beliebt, grundsätzlich hat auch der Sextreff Tester nichts gegen diese auszusetzen, zumindest bis zu dem Punkt, bis zu dem dem einige Webcam Girls versuchen, Mitglieder diverser Sexkontakt-Communities mittels falschen Tatsachen in Ihren Chat-Room zu bekommen.

Webcam Girls geben vor Sexontakte zu suchen

Momentan handelt es sich um schätzungsweise um die 50 Webcam Girls, welche sich regelmäßig auf diversen Sexkontakt-Communities herumtreiben und dort versuchen die Mitglieder abzuwerben und in Ihren Chat zu bekommen. In den meisten Fällen legen sich die Webcam Girls gleich mehrere Profile auf den entsprechenden Sextreffs an und kontaktieren gezielt männliche Mitglieder, um diese dazu zu bewegen sich kostenpflichtig in Ihren Chat zu bewegen. Natürlich wird den Männern vorher nicht erzählt, dass man mit einem professionellen Webcam Girl chattet, oftmals wird dem Mann vorgegaukelt, dass man einen heißen Sexkontakt sucht und sich vor dem ersten Sextreffen aber erst mal im Chat beschnuppern möchte. Dies ist schließlich nur vorteilhaft, denn so kann man sich auch gleich optisch begutachten und sich kennenlernen, ein bisschen Cybrsex vor dem eigentlichen Sextreffen schadet ja nicht oder? Viele Männer fallen auf diese Masche rein und lassen eine menge Geld beim chatten, ohne dass sie wissen, dass Sie keine Chance auf ein reales Treffen haben. Aus diesem Grund sollte man immer mehr als vorsichtig sein, wenn einen eine Frau auf einer Sexkontakt-Community zu einem anderen Portal abwerben möchte, denn in den meisten Fällen handelt es sich genau um die beschriebene Masche und außer viel Geld loszuwerden wird man nichts erreichen können. Seid also auf der Hut wenn Ihr Nachrichten mit dem soeben beschriebenen oder ähnlichem Inhalt erhaltet, ansonsten könnte Eure Geldbörse schnell den ein oder anderen Euro leichter werden!

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.