Vorsicht vor ungewollten Kindern

Die folgenden Zeilen dieses Beitrages enthalten eine mehr als dringende Warnung, welche wirklich alle Männer, die aktuell im Internet auf die Suche nach Sexkontakten gehen, gründliche lesen sollten. Es gibt aktuell einen neuen Trend im Deutschen Netz, mittels welchem kinderlose Frauen mit einem großen Kinderwunsch versuchen sich diesen zu erfüllen, allerdings ohne Ihren Sexpartner vorher darüber zu unterrichten. Die folge sind ungewollte Kinder und Unterhaltsstreitigkeiten.

Skrupellose Frauen mit Kinderwunsch auf der Suche nach Sexkontakten

In Deutschland gibt es anscheinend nicht wenige Frauen, welche zwar einen großen Kinderwunsch, nicht aber einen Partner haben der Ihnen diesen erfüllen könnte. Aus diesem für die Frauen anscheinend großen Problem hat sich nun ein noch viel größeres Problem für Männer auf der Suche nach realen Sexkontakten entwickelt, denn immer mehr dieser Frauen versuchen derzeit ganz aktiv sich ein Kind von einem unwissenden Mann zeugen zu lassen. Es hat sich diesbezüglich schon eine regelrechte Szene entwickelt, in welche Außenstehende jedoch nur schwer eintauchen können. Es gibt sogar eigene Chats und Internetforen, in welchen sich Frauen mit Kinderwunsch über Ihre Erfahrungen und Erfolgserlebnisse austauschen können. Dort werden unter anderem auch Männer empfohlen, welche einer der Frauen in der Vergangenheit erfolgreich und unwissend ein Kind gezeugt haben. Auf diese Männer wartet in der Zukunft viele schöne Stunden im Bett, ohne allerdings zu wissen dass diese losen Sexkontakte ein ernsthaftes Nachspiel haben können. In ganz Deutschland sind kürzlich entsprechende Fälle bekannt geworden, auch scheinen diese immer noch anzusteigen, man sollte bei zukünftigen Sextreffen mit einer unbekannten Frau also sehr wachsam sein, den bereits einige kleine Vorsichtsmaßnahmen können einen vor einem ungewollten Kind und teuren Unterhaltsansprüchen bewahren.

Wirksame Schutzmaßnahmen

Knüpft man zukünftig einen privaten Sexkontakt zu einer unbekannten Frau, so schadet es sicherlich nicht ein wenig vorsichtig zu sein und einige Dinge zu beachten, ansonsten könnte man sich schon in 9 Monaten mit einer kostspieligen Unterhaltsforderung konfrontiert sehen, welche nicht nur teuer sondern auch ziemlich unangenehm sein dürfte, zumindest wenn man eine feste Partnerin hat. So sollte man bei einem Sexkontakt mit einer unbekannten Frau generell immer Kondome dabei haben und diese auch benutzen. Wenn möglich sollte man auch nur seine eigenen Kondome benutzen, denn von vergangenen Fällen ist bekannt, dass einige Frauen eigens präparierte Kondome genutzt haben um schwanger zu werden. Es schadet auch nichts, besonders vorsichtig zu sein wenn die Frau darauf besteht es ohne oder nur mit Ihren eigenen Kondomen zu treiben, ersteres ist ziemlich unglaubwürdig wenn man sich noch nicht länger kennt, letzteres dagegen wieder verständlich. Sollte eine Frau zwingend Ihr eigenes Kondom verwenden wollen, sollte man dieses vor dem Verkehr auf Unversehrtheit testen, indem man zum Beispiel reinbläst.

Durch diese kleinen Vorsichtsmaßnahmen könnt Ihr Euch effektiv vor einem ungewollten Kind schützen, wendet diese also vorsichtshalber an, auch wenn es etwas pingelig erscheinen dürfte, Sicherheit geht schließlich vor.

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.