Eigener Orgasmus ist für Männer nur zweitrangig

Vor Kurzem wurde mal wieder eine interessante Studie zum Thema Sexkontakte veröffentlicht, im Zuge welcher mehr als 5.000 weibliche sowie männliche Mitglieder verschiedener Sexkontakt-Communities zu Ihrem Sexualverhalten bei bzw. während einem Sexkontakt befragt wurden. Bei dieser Studie ist unter anderem herausgekommen, dass der eigenen Orgasmus für die meisten Männer nur nebensächlich ist und diesen viel wichtiger ist, dass die Sexpartnerin Ihren Spaß hat und auf Ihre Kosten kommt. Alle weiteren Kennzahlen dieser Studie könnt Ihr nachfolgend nachlesen.

Männer sind beim Sexkontakt keine Egoisten

Man hört es ja immer wieder, dass Männer in punkto Sex totale Egoisten sein sollen und sich eigentlich nicht um den Orgasmus der Frau kümmern, doch eine große Studie scheint diese Annahme zu widerlegen, die meisten Männer werden wahrscheinlich sowie schon lange gewusst haben, dass dieses Klischee nicht stimmen kann. Laut Studie meinen mehr als 75% der Männer, dass es für Sie wichtiger ist der Frau einen Orgasmus zu bescheren als selbst einen zu erleben. Desweiteren haben fast ebenso viele Männer angegeben, dass Sie bei einem Sexkontakt auch bereit sind alles nötige dafür zu tun um eine Frau zu befriedigen, zum Beispiel ausgedehnter Oralverkehr oder Stimulation mit den Fingern. Nur knappe 30% der befragten Männer waren der Meinung, dass der eigene Orgasmus Vorrang hat. Also liebe Frauen, die meisten Männer scheinen wirklich alles dafür zu tun um Ihre Frau glücklich zu machen, wenn dies bei Euch nicht der Fall ist, habt Ihr Euch einfach den falschen Mann ausgesucht.

Frauen ist dagegen der eigene Orgasmus wichtiger

Die Männer hätten wir ja nun schon mal entlastet, doch wie sieht es wohl bei den Frauen aus, denken diese in punkto Höhepunkt grenauso selbstlos wie die meisten Männer? Natürlich nicht, die Frauen scheinen bei diesem Thema wesentlich Egoistischer zu sein als die lieben Männer. Bei den Frauen gaben mehr als 50% an, dass ihnen der eigene Orgasmus wichtiger ist als der des Partners, womit wohl endgültig geklärt wurde wer beim Sex egoistischer denkt. Allerdings muss man den Frauen auch zugute halten, dass es für Sie wesentlich schwerer ist bei Sex einen Orgasmus zu erlangen wie bei uns Männern. Wir stecken unseren Penis einfach in die feuchte Lustgrotte und bewegen ihn einige male raus und rein, schon hatten wir unseren Spaß. Bei Frauen sieht die Sache dann schon wieder ganz anders aus, häufig muss noch mit den Fingern nachgeholfen werden um zum Höhepunkt zu kommen, also ist es meiner Meinung nach auch vollkommen in Ordnung wenn die Frau sich auf Ihren Orgasmus konzentriert und uns einfach machen lässt, dazu sind wir ja schließlich da.

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.