Profilvorstellungen auf Facebook?

Kürzlich kam mir in den Sinn, ob es für meine Leser nicht ein toller Service wäre, wenn ich Ihnen täglich mindestens ein Profil von einer Frau vorstelle, welche im Internet nach einem Sexkontakt sucht. Bei der Vertiefung dieser Überlegungen habe ich mir desweiteren Überlegt, dass ich ja auch die Profile meiner Leser, sofern diese dies wünschen, auf meiner Facebook-Seite vorstellen könnte, schließlich finden auch nicht wenige Frauen den Sextrefftester total heiß und empfehlenswert, zumindest sagen meine Facebook-Statistiken aus, dass sich auch regelmäßig weibliche Geschöpfe dort herumtreiben. Detaillierte Auszüge aus meinen Gedanken könnt Ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Facebook oder Fuckbook?

facebook wird auch gerne als größter sextreff der welt bezeichnetWenn wir Männer einfach mal ehrlich sind und den wahren Grund nennen sollen, warum wir uns auf Facebook angemeldet haben und welchen Hintergedanken wir bei dieser Anmeldung hatten, dann müssten wir wohl zweifelsohne zugeben, dass Sex diesbezüglich eine nicht kleine Rolle spielte. Dies könnte man zumindest vermuten, wenn man sich die sehr zahlreich vorhandenen Fan-Seiten anschaut, welche sich mit dem Thema Sex beschäftigen und wie viele „Follower“ diese Seiten haben. Auch stöbern wir Männer doch immer wieder gerne durch die weiblichen Profile auf Facebook und schauen uns ganz besonders gerne die Fotos dieser Profile an, denn in dieser freizügigen Zeit gibt es nicht selten das ein oder andere erotische Bild zu begutachten. Nicht selten wird Facebook heutzutage sogar ganz unverblümt „Fuckbook“ genannt, manche Wissenschaftler, welche sich der Erforschung der digitalen Welt verschrieben haben, bezeichnen Facebook sogar als größten internationale Sextreff der Welt. Da liegt der Gedanke natürlich nahe, dass man auf Facebook auch ganz aktiv auf die Suche nach realen Sexkontakten gehen kann. Doch wie stellt man dies am besten an? Soll man sich auf eine der diesem Thema gewidmeten Apps verlassen? Oder soll man ganz aktiv und ungeniert nette Frauen anschreiben, mit welchen man gerne Sex haben möchte? Kann man alles machen, bringt meiner Meinung und Erfahrung nach aber nicht wirklich den erhofften Erfolg.

Ich bringe Euch zusammen!

Mir kam diesbezüglich eine ganze andere Idee, zu welcher ich natürlich auch gerne Eure Meinung hören würde. Und zwar habe ich mir gedacht, dass ich Euch auf der Facebook Seite vom Sextrefftester auch regelmäßig Profile von netten Frauen vorstellen könnte, welche im Internet nach einem Sexkontakt suchen. Auch könnte ich natürlich Profile von meinen Lesern, also von Euch, auf meiner Facebook-Seite vorstellen, denn laut meinen Statistiken gehören auch sehr viele Frauen (ca. 46% aller Fans) zu meinen Facebook-Freunden. Wer sich auf meiner Facebook-Seite dem weiblichen Geschlecht vorstellen möchte, könnte mir zum Beispiel ein Bild, sowie einige Informationen zu seiner Person Person (Hobbies, Vorlieben, Wohnort usw.) und die bevorzugte Kontaktmöglichkeit zukommen lassen, ich würde aus diesen Informationen dann einen interessanten Text verfassen und in einem Beitrag auf Facebook veröffentlichen. Ich bin mir ziemlich sicher dass ich den einen oder anderen von Euch ziemlich schnell vermitteln könnte, denn auch ich habe in der Vergangenheit schon unter meinen weiblichen Facebook-Fans gewildert und konnte dabei ziemlich regelmäßig und vor allem unkompliziert das ein oder andere Sextreffen abstauben, Interesse seitens des weiblichen Geschlechts scheint also durchaus vorhanden zu sein.

Nun würde mich natürlich noch Eure Meinung zu dieser Idee interessieren. Besteht Eurerseits Interesse an diesem kostenlosen Service von mir? Würdet Ihr diesen auch in Anspruch nehmen? Und habt Ihr vielleicht Ideen, wie man diese Idee noch verfeinern könnte? Wie immer brenne ich auf Eure Kommentare, welche Ihr mir hoffentlich sehr zahlreich hinterlassen werdet!

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.