Mein Urlaub in Thailand

Wie ich Euch in diesem Beitrag vor meinem Urlaub informiert habe, möchte ich Euch Heute mal mit einigen Impressionen aus meinem Sexurlaub in Thailand verwöhnen, welcher übrigens ein ziemlich unvergessliches Erlebnis war, ich kann nur jedem allein reisenden Mann empfehlen, mal einen Abstecher nach Asien, ganz besonders nach Thailand oder den Philippinen zu unternehmen. Wer Druck auf dem Kolben hat wird diesen garantiert los, doch lest doch einfach selbst was ich während meines 7 Tage Trips alles heißes erlebt habe.

Ab an den Strand

heiße thai girls am strand von pattayaAls ich endlich in Pattaya angekommen bin, habe ich mich natürlich erst mal in mein Hotel begeben, um mich dort ein wenig frisch zu machen und meine Koffer auszupacken. Der Tag war noch jung und so beschloss ich, mich am Strand von Pattaya von den Strapazen des Fluges zu erholen, schließlich war ich insgesamt knappe 14 Stunden unterwegs, als nicht gerade kleiner Mann ist ein solcher Flug-Marathon nicht gerade die angenehmste Sache der Welt. Also schnell die Badehose an, Handtuch geschnappt und ab zum Beach. Wer meint, dass der Strand schön ist, der hat noch nie die dort reichlich anzutreffenden Thai Girls gesehen, welche so manchem Urlauber gekonnt den Kopf verdrehen. Ein Girl ist schöner als das Andere und bereits nach wenigen Minuten am Strand wusste ich schon gar nicht mehr so recht, wo ich mit meinen gierigen Augen hinsollte. Ich habe Euch mal ein Foto angehängt, auf welchem Ihr 4 der Strand-Schönheiten bewundern könnt, Thai Girls dieser Gattung trifft man am Beach zu Hunderten an! Da ich von der Reise aber wirklich erschöpft war, legte ich mich erst mal entspannt in den feinen Sand und döste einige Stunden vor mich hin, zwischendurch habe ich meine müden Muskeln noch mit einer anregenden Thai Massage verwöhnen lassen, aufgrund des Publikums am Strand leider ohne „Happy End“, doch dies kann man auch wunderbar in einem der Massage-Salons nachholen, welche es in Pattaya und in allen Urlaubsgegenden von Thailand wie Sand am Meer gibt. Bereits für deutlich weniger als 10€ kann man sich vielerorts eine erotische Massage verpassen lassen, welche wirklich keine Wünsche übrig lässt. Als der Abend so langsam aber sicher in Sicht war, begab ich mich wieder in mein Hotelzimmer, um fix unter die Dusche zu springen und anschließend das Nachtleben von Pattaya unsicher zu machen, was natürlich die kommenden 6 Tage an jedem Abend anstand.

Bar Girls so weit das Auge reicht

bar girls in pattaya thailandSollte man in die Verlegenheit kommen, mit seiner Partnerin nach Pattaya zu reisen, so wird man sich wahrscheinlich bereits am ersten Tag seines Urlaubs fragen, wie man nur so bescheuert sein kann seine eigene Frau mit nach Thailand zu nehmen. An der Strandpromenade in Pattaya findet man hunderte Bars, in welchen man nicht nur etwas zu trinken bekommt, meistens wird einem schon vor dem Lokal deutlich klar gemacht, was es im Inneren alles zum schauen, anfassen und mitnehmen gibt. Es gibt wirklich kaum eine Bar, in welcher nicht einige leicht bekleidete Girls an der Stange tanzen und Ihren heißen Körper zur Schau stellen, im Gegensatz zu Deutschen Strip Clubs ist es hier aber ausdrücklich gestattet, die Tänzerinnen zu berühren. Auch handelt es sich eigentlich gar nicht um Tänzerinnen, sondern um Prostituierte, welche in der Bar auf Kundenfang gehen. In den meisten Bars gibt es sogar eine „Puffmutter“, an welche man sich wenden kann um eine Frau mit ins Hotel zu nehmen. Man sagt der Mutter einfach auf was man steht, wie das Girl aussehen sollte, was man mir Ihr anstellen möchte usw., die Puffmutter wird Euch anschließend einige Girls präsentieren, welche sich vor Euch räkeln und um die Gunst des „reichen“ Mannes aus Europa buhlen. Anschließend sagt man der Puffmutter einfach welches Girl für welchen Zeitraum man haben möchte und schon ist der Einkauf erledigt. Die Preise sind natürlich überhaupt nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen, so habe ich z.B. für einen 24 Stunden Service mit einem echt heißen Girl im Schnitt nur um die 30€ bezahlt, bucht man ein Girl für mehrere Tage oder Wochen, bekommt man noch mal einen ordentlichen Rabatt. Ich habe mir jeden Abend ein anderes Girl mitgenommen und mich mal wieder so richtig abwechslungsreich ausgetobt, kann ich nur jedem Mann wärmstens empfehlen!

Im Hotelzimmer geht die Post ab

sex bei mir im hotelzimmerMit den Girls halte ich mich meistens nicht allzu lange in der Bar auf, meistens nehmen wir nur einen „Kennenlern-Drink“ zusammen ein, bevor wir uns auf mein Hotelzimmer verziehen, schließlich möchte ich nicht feiern, sondern ordentlich bumsen 🙂 Als Mann bekommt man in Thailand noch richtig was beim Sex geboten, denn die Girls bieten einem echten Girlfriend-Sex, von welchen man bei einer prostituierten in Deutschland nur träumen darf. So hat man auch eigentlich nie das Gefühlt, sich mit einer Nutte zu vergnügen, die Treffen haben eher was von einem privaten Sexkontakt, da können sich die Deutschen Bordsteinschwalben ruhig mal eine dicke Scheibe abschneiden. Auch sind die Girls meistens ziemlich freizügig und lassen sich auch bereitwillig fotografieren, so kann man sich sein ganz besonderes Fotoalbum von seinem Urlaub zusammenstellen, mit welchem man beim nächsten Männer-Stammtisch in Deutschland garantiert der absolute King ist. Auch ich habe fleißig Fotos geknipst, denn Ihr sollt natürlich auch sehen mit welchen heißen Girls ich mich so vergnügt habe. Die Dame auf dem Foto heißt Sonya, ist zarte 23 Jahre alt und hat ziemlich gestöhnt als ich Ihr meinen für asiatische Verhältnisse riesigen Schwanz in Ihr enges Hintertürchen gesteckt habe, hach, ich könnte ja schon wieder nach Thailand abdüsen, wenn bloß die blöde Arbeit nicht wäre…

Habt Ihr eigentlich auch schon mal eine Sexurlaub in Thailand verbracht und Eure Nächte durch heiße Sextreffen unvergesslich gemacht? Schreibt mir unbedingt Eure Erfahrungen und Tipps, denn der nächste Asien-Urlaub ist schon geplant! Ihr könnt mir natürlich auch spezifische Fragen stellen, ich kenne mich in Pattaya/Thailand ziemlich gut aus und kann Euch sicherlich bei Fragen weiterhelfen.

Sexkontakt.com - Sextreffen & mehr

Kommentare

  1. Von Gerhard Timm

    Antworten

  2. Von Sextrefftester

    Antworten

  3. Von derwolf

    Antworten

  4. Von henry

    Antworten

    • Von Sextrefftester

      Antworten

  5. Von henry

    Antworten

    • Von Sextrefftester

      Antworten

  6. Von dedark

    Antworten

    • Von Frank

      Antworten

  7. Von Peter

    Antworten

    • Von Tom

      Antworten

    • Von beru

      Antworten

    • Von ulli

      Antworten

  8. Von Oliver

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.